Dichtheitsprüfung und Imprägnieren

Dichtheitsprüfung

Aggregatteile werden bei FINOBA AUTOMOTIVE in einer Druckprüfstation mittels Differenzdruck-Prüfverfahren auf Dichtigkeit geprüft. Hierbei werden je nach Anforderung verschiedene Druckräume unabhängig voneinander geprüft. Damit kann sicher gestellt werden, dass die eingegossenen Kanäle zuverlässig dicht sind.


Imprägnieren von Leichtmetallguss-Agregatteilen

Bei FINOBA AUTOMOTIVE können in der hauseigenen Imprägnieranlage bei auftretenden Undichtigkeiten Mikrorisse mit einem Kunstharz abgedichtet werden, um die ansonsten zwangsläufig auftretenden Wertschöpfungsverluste zu verhindern.

Aggregat-Dichtheit 2 Aggregat-Dichtheit 2